Morgen

Der Pömpel ist seit dem 15.07. in Betrieb. Die ersten Erfahrungen sind durchweg positiv, so dass wir zunächst einmal die bisherigen Regeln beibehalten können. Der obere Weg wird also weiterhin ab 18 Uhr gesperrt und morgens durch die erste Person, die den Weg befahren möchte, freigegeben. Das obere Tor sollte tagsüber vorerst geschlossen bleiben.

Eine Anleitung zur Handhabung von Schlüssel und Pömpel findet ihr hier. Ein zusätzlicher Tipp: Beim Herausheben des Pömpels solltet ihr den langen Hebel nutzen und (mit wenig Kraftaufwand) zu euch hinziehen.

Meldet euch gerne bei mir, wenn ihr Fragen und/oder Anregungen habt oder noch einen (weiteren) Pömpel-Schlüssel benötigt. (Tel. 0177 6229379;  anna.weisgerber(at)kgv-sieben-huegel.de)

Liebe Grüße, Anna

Leider haben noch nicht alle Gärtner*innen den aktuellen Zählerstand ihrer Wasseruhr mitgeteilt. Daher erinnere ich nochmal an meinen Rundbrief vom 05.07.22:

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, haben wir in unserer Gartenanlage ein Wasserleck. Mit unseren bisherigen Bemühungen das Leck zu orten, können wir den erhöhten Wasserverbrauch leider noch nicht ausreichend erklären.

Daher bitten wir euch um eure Mitwirkung:

Bitte überprüft den Zählerstand eurer Wasseruhren und schickt diesen an Frank (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Schaut bei dieser Gelegenheit auch nach, ob es im Schacht feucht ist, tropft o.ä. - und ob zur Hauptleitung hin (vor der Wasseruhr) Wasser läuft.

Es ist wichtig, dass diese Überprüfung möglichst schnell passiert. Wer vor Ort ist, sollte es sofort machen, wer in Urlaub ist, schickt die Daten so schnell wie möglich.

Bitte nehmt die Zwischenprüfung ernst. Sie liefert uns aktuelle Informationen und hilft uns dem erhöhten Wasserverbrauch auf die Spur zu kommen. Schließlich möchten wir verhindern, dass ihr irgendwann eine hohe Wasserrechnung bekommt, die ihr euch nicht erklären könnt.

Liebe Grüße, Anna

Back to Top